Deutsche Küche von Nord bis Süd und West nach Ost.

Deutsche Küche von Nord bis Süd und West nach Ost.
Die deutsche Küche ist so vielseitig wie Deutschlands Regionen und Landstriche. Die Bayern kochen und essen anders als die Nordlichter und das Saarland hat andere kulinarische Spezialitäten als die Hauptstädter. Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise durch deutsche Lande und schwelgen Sie mit uns in typisch deutschen Spezialitäten.
Während früher eher das Mittagessen die warme Hauptmahlzeit der meisten Deutschen war und das Abendbrot schlicht und meist kalt blieb, ist in vielen Haushalten mittlerweile das gemeinsame warme Abendessen zur wichtigsten Mahlzeit geworden. Doch egal ob am Mittag oder am Abend: Geschlemmt wird gerne und nach einer Zeit, in der bei Vielen das Essen lediglich zur Nahrungsaufnahme diente, gibt es in den letzten Jahren eine Rückbesinnung auf Genuss, Qualität und bewusstes Essen. Es wird immer mehr Wert auf frische regionale Produkte, eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Zubereitung gelegt.

International gilt typisch deutsches Essen oft als besonders deftig und fleischlastig. Vor allem in anglo-amerikanischen Ländern gilt das Sauerkraut als typisch deutsch — die Deutschen sind entsprechend die „Krauts». Doch neben Eisbein auf Sauerkraut ist Deutschland vor allem auch durch seine nahezu einzigartige Vielfalt an Brot- und Wurstsorten berühmt. Zu weltweitem Ruhm haben es außerdem deutsche Weine, Lübecker Marzipan, Dresdener Stollen oder auch die Brezel gebracht.

Поделиться в соц. сетях

Опубликовать в Google Buzz
Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Мой Мир
Опубликовать в Одноклассники